Fritz Kück

Biography

Posters, publicity. Born 10 January 1893 in Bremen. Studied at the Leipzig Akademie für Graphische Künste: his teachers included Alois Kolb and Walter Tiemann. Early 1930s: designed posters for North German Lloyd Line.

Writings about

    H. Hauschild, ‘Über politische Propaganda’, Buch- und Werbekunst, 1932, H3, pp. 68-83 and inset (tr. John Power), esp. p. 73
  • Vollmer, 1956.
  • Walter Hofmann, ‘Das künstlerische Gesicht der deutschen Schiffahrtswerbung’ (Hamburg-America Line), Archiv für Buchgewerbe und Gebrauchsgraphik, Leipzig: Deutsche Buchgewerbeverein., Dec. 1934, pp. 829-32, and later ills.
  • Hans Lüchtrath, ‘Die Schiffahrt als Auftraggeber des Graphischen Gewerbes’ (Norddeutscher Lloyd, Bremen), Archiv für Buchgewerbe und Gebrauchsgraphik, Leipzig: Deutsche Buchgewerbeverein., Dec. 1934, pp. 885-94 plus insert
  • H.K. Frenzel, ‘Advertising means of the North German Lloyd’, Gebrauchsgraphik (International Advertising Art), Berlin: Phönix Illustrationsdruck und Verlag GmbH (later: ‘Gebrauchsgraphik’ Druck und Verlag GmbH), 1933-71. Published from Munich from 1950., May 1935, pp. 2-15