Karl Franke

Biography

Typographer, writer. Born 28 January 1894 in Silberberg/Scharmützelsee. First trained as a typesetter, then studied at Berlin Kunstgewerbe- und Handwerkerschule where he later taught drawing for 10 years. 18 years as supervisor in Berlin composition firm. By 1932: teaching advanced typographic/graphic design classes for book-printing students in Berlin, Dresden, Leipzig. From 1938: supervisor in Stuttgart. From 1947: designed for Die Welt der Frau magazine and wrote articles on typography for Das Buchgewerbe. 1948: designed for Büchergilde Gutenberg; living in Stuttgart. From 1949: with Heinrich Rinne, wrote and designed the series ‘Freie typografie’ in the journal Das Buchgewerbe. 1950: co-founder of Deutscher Typokreis, Frankfurt a.M. 1950-52: designed Form und Technik magazine. Died 18 October 1952 in Stuttgart.

Writings by

  • ‘Kampf für die Korrektion der Werbetypographie in Zeitschriften’ (Alfred Adolf), Archiv für Buchgewerbe und Gebrauchsgraphik, Leipzig: Deutsche Buchgewerbeverein., May 1933, pp. 163-6 plus supplement
  • ‘Typographische Korrektheit und deutscher Stil’, Deutscher Drucker, Aug. 1937, supplement facing p. 452
  • Äesthetische Typographie in Wunschkarten’, Deutscher Drucker, Oct. 1937, 8-page supplement
  • ‘Die Gestaltung der Geschäftsdrucksache’, Deutscher Drucker, Oct. 1938, 8-page supplement
  • ‘Gute Typographie und ästhetische Farbigkeit’, Klimschs Jahrbuch, 1940, pp. 39-56 plus supplement
  • ‘Die Vignettenfrage und ein gesunder typografischer Stil’, Das Buchgewerbe, v. 6, 1947, pp. 149-56 ‘Zur Typogestaltung und – zur Form der Geschäftsdrucksachen’, Das Buchgewerbe, v. 10, 1947, pp. 262-8
  • ‘Von den Form- und Stilgrundlagen einer gelauterten Typografie’, Das Buchgewerbe, April 1948, pp. 97-104
  • ‘Lebendige Satzgestaltung’, Das Buchgewerbe, May 1948, pp. 117-23
  • ‘Kritik im aufbauenden Sinne’, Das Buchgewerbe, Nov. 1948, pp. 287-94
  • 1932-49: ‘der kampf um stil und form in der typographie’, Archiv für Buchgewerbe und Gebrauchsgraphik, Leipzig: Deutsche Buchgewerbeverein., July 1932, pp. 303-6 plus 4-page supplement
  • 1950-present: ‘Der Typograph, seine Schrift und ihre Formqualität’, Form und Technik, July 1951, p. 210
  • ‘Einfaches Formgeben im Rahmen neutypographischen Gestaltens’ (part I), Der Polygraph, 20 June 1952, supplement
  • ‘Einfaches Formgeben im Rahmen neutypographischen Gestaltens’ (part II), Der Polygraph, 20 July 1952, supplement
  • ‘The Bauhaus style and the graphic industries’ (with Willi Mengel), Printing World, 15 Dec. 1954, pp. 687, 689 (originally appeared in Der Druckspiegel)
  • introduction in Willi Mengel, Zur Typographie des Wissenschaftlichen Buches, Frankfurt a.M.: Deutscher Typokreis eV, 1954
  • the following three articles appear in Willi Mengel, Karl Franke, Frankfurt a.M., 1957: ‘Karl Franke über sich selbst’(a brief autobiography, pp. 7-8), ‘Typografie und neue Entwicklung’ (pp. 9-17), ‘Schriftform und Typografie’ (pp. 18-21).
  • ‘Korrekte Typo-Entwurfsschulung’, Archiv für Buchgewerbe und Gebrauchsgraphik, Leipzig: Deutsche Buchgewerbeverein., Sept. 1932, p. 419 (see also pp. 407-18)

Writings about

  • Willi Mengel and others, Karl Franke. Eine Würdigung seines Schaffens für die gute Typografie (which also includes three articles by Franke: see above in ‘Writings’), Frankfurt a.M., 1957
  • ‘Karl Franke’, Form und Technik, 1958, p. 232
  • ‘Zum zehnten Todestag von Karl Franke’ Form und Technik, 1962, 10, p. 571.
  • ‘Kursusarbeiten aus dem Bildungsverband der Deutschen Buchdrucker’, Archiv für Buchgewerbe und Gebrauchsgraphik, Leipzig: Deutsche Buchgewerbeverein., Sept. 1932, pp. 406-19 (details of the course and work of his students)